Home Mode Trends Jeans müssen gut passen
Jeans müssen gut passen

Jeans, Jeans! Habe ich euch über meine Lieblings-Jeans erzählt? Habe ich euch erzählt, wie verdammt schwierig für mich ist, eine passende Jeans zu finden?

Ich habe es nicht einfach. Ich bin nur 1,55 groß, gehöre also zu den kleinen Menschen. Aber ich bin trotzdem etwas größer als meine Mutter. Ich trage die Größe 14. Aufgrunddessen ist es wirklich nicht einfach passende Damenjeans für mich zu finden. Wenn ich die passende Länge gefunden habe, hängt die Hälfte meines Gesässes herunter. Andererseits wenn ich eine Damenjeans gefunden habe, wo mein Gesäss nicht herunter hängt, ist sie meistens zu lang für meine kurze Beine. Ich weiss nichts über dich, aber ich selbst würde keine 100 EUR für eine Damen-Jeans ausgeben, die aber nur zur Hälfte meine Wünsche erfüllt.

Vor ein paar Monaten bin ich zu einem Kaufhaus gegangen um Baby-Sachen für eine gute Freundin zu kaufen. Ich musste eine Stunde warten, weil meine Freundin noch nicht da war. Um mir die Langeweile zu töten, bin ich in ein grosses Jeans-Geschäft gegangen. Ich habe mal von ihren Right Fit Jeans gehört die ich bisher noch nie probiert habe.

Ich habe ihre Auswahl gecheckt: Blau: Wenn die Jeans an der Taille passt, ist aber schlecht für den Hintern. Gelb: Wenn die Jeans an der Taille passt, sind es Baggy Jeans, die passen dann aber nicht an der Hüfte und Oberschenkel. Rot: wenn die Jeans am Hintern passt, dann ist das Logo aber zu hässlich an der Stelle. Schwarz: Bingo, die Jeans gefällt auf den ersten Blick. Also ich habe mir meine Größe ausgewählt und gehe in die Umkleidekabine. Länge ist perfekt. Die Damenjeans passt sowohl an der Hüfte also auch an den Oberschenkeln. Aber das Gesäß, was ist damit? Ich drehe mich um und sehe, dass die Hälfte meines Hinterns hängt wieder. Also gehe ich enttäuscht wieder nach Hause und werde in der nächsten Zeit nicht mehr wieder in ein Jeans-Geschäft gehen.

 

 

 
Benutzerdefinierte Suche
 
Benutzerdefinierte Suche